Run / Stop Checks

Der Administrator kann Überprüfungen in / n / rem / admin auf der Registerkarte Ausführen / Beenden von Überprüfungen planen und starten / stoppen. Planungsintervalle sind in Minuten angegeben, und die Startzeit definiert die erste Ausführung der Prüfung.
Beachten Sie, dass es drei Möglichkeiten gibt, Prüfungen durchzuführen:

- Prüfungen einmal ausführen: Prüfungen werden sofort und nur einmal ausgeführt
- Überprüfungen einzeln planen: Startzeit und Ausführungsintervall werden zum Planen von Überprüfungen verwendet
- Planen Sie Überprüfungen gemeinsam: Es werden nur die Startzeit SCHED_TIME und das Ausführungsintervall SCHED_INTERVAL verwendet. Prüfungen werden wie hier definiert ausgeführt, wenn ihr Zeitintervall nicht 0 oder leer ist.

Bei einmaliger Verwendung von Laufprüfungen oder gemeinsamer Planung von Prüfungen wird eine maximale Anzahl von Hintergrundarbeitsprozessen verwendet, wie durch den Parameter WORK_PROCESSES definiert.

Durch mehrmaliges Ausführen einer Prüfung werden vorhandene Prüfungen nicht überschrieben und es werden keine doppelten Warnungen erstellt.

Sie können Prüfungen mit mehreren Konfigurationen ausführen, die nacheinander die Reihenfolge in / REM / ADMIN auf der Registerkarte Multi-Config Execution definieren:
Wenn Sie mehrere Varianten der Konfiguration gespeichert haben, wechseln Sie zur Registerkarte Multi-Config Execution und wählen Sie aus, welche Konfigurationen verwendet werden sollen (Spalte Aktiv).
Führen Sie die Überprüfungen mehrmals und dann mit einer anderen Konfiguration aus, indem Sie den Modus / das Symbol verwenden, um Überprüfungen gemeinsam zu planen.