Protokollierung

REMEDYNE protokolliert wichtige Änderungen an der Konfiguration und anderen Ereignissen. Das Protokoll wird in der Tabelle / REM / TMLOG gespeichert und kann in der Transaktion / REM / ADMIN angezeigt werden.
Dies ist ein fortlaufendes Protokoll, dh die ältesten Protokolleinträge werden überschrieben, sobald das System die maximale Anzahl von Einträgen erreicht hat. Die Anzahl der Einträge kann mit dem Parameter MAX_LOG_SIZE definiert werden.
Sie können Einträge in der Protokolldatei manuell löschen.

Hinweis: Wenn die Transaktion / REM / ADMIN langsam gestartet wird, kann dies an einer hohen Anzahl von Einträgen in der Protokolldatei liegen.
In diesem Fall sollten Sie Einträge löschen und die Größe der Protokolldatei verringern.