Generieren Sie Profile für Vorlagenrollen

REMEDYNE liefert die Vorlagenrollen / REM / ADMIN, / REM / USER, / REM / AUDITOR und die zusammengesetzte Rolle / REM / REM_ALL. Für diese Rollen müssen in jedem Client, in dem Sie die REMEDYNE-Software verwenden, Berechtigungsprofile erstellt werden:

1. Wählen Sie in der Rollenpflege (Transaktion PFCG) die Registerkarte Berechtigungen.
Die Statusanzeige auf der Registerkarte Berechtigungen zeigt an, ob das entsprechende Berechtigungsprofil aktuell ist oder nicht. Das Profil ist nicht aktuell, wenn die Anzeige rot oder gelb ist. In diesem Fall zeigt der Statustext auf der Registerkarte den Grund dafür.
2. Um die Berechtigungsdaten für die der Rolle zugewiesenen Transaktionen zu ändern, wählen Sie Berechtigungsdaten ändern oder Expertenmodus für die Profilerstellung. Andernfalls wird im Expertenmodus ein Dialogfeld angezeigt (siehe Regenerieren eines Berechtigungsprofils nach Änderungen).
Wenn Sie das Profil zum ersten Mal erstellen, gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Modi.
3. Pflegen Sie die vordefinierten und offenen Berechtigungsfelder für die Transaktionen.
4. Um mit dem Profilgenerator ein Berechtigungsprofil basierend auf diesen Daten zu erstellen, wählen Sie Generieren (Diese Grafik wird im Begleittext erläutert).
Ein Dialogfenster wird angezeigt, in dem Sie den Profilnamen und den Text ändern können.
Hinweis
Wenn Sie ein Berechtigungsprofil erstellen, werden die technischen Namen der Berechtigungen automatisch neu organisiert. Wenn vor der Zusammenführung bereits eine Berechtigung vorhanden war, behält diese ihre Nummer in der Reorganisation bei. Einer neu hinzugefügten Standardberechtigung wird immer die kleinste noch nicht zugewiesene Nummer zugewiesen.
Sie können die technischen Namen anzeigen, indem Sie Dienstprogramme → Technische Namen ein wählen. Sie bestehen aus dem Namen des Aktivitätsprofils und einer zweistelligen Ziffernzahl im Bereich von 00 bis 99:
T_nn, wie z. B. T_5002995604
Das auf diese Weise generierte Berechtigungsprofil wird nach dem Vergleich der Benutzerstammsätze zu den Stammsätzen der Benutzer der Rolle hinzugefügt.
Hinweis
Sie können das Profil auch einfach speichern und später mit der Transaktion Massengenerierung von Profilen (SUPC) generieren.
5. Um eine Übersicht der für diese Rolle vorhandenen Berechtigungsprofile anzuzeigen, wählen Sie Berechtigungen → Profilübersicht. Die Übersicht enthält Profilnamen und deren Wartungsstatus (nicht generiert, Wartungsversion, aktive Version).