Datenschutzmodus

Die kontinuierliche Überwachung der Benutzeraktivitäten unterliegt den örtlichen Datenschutzgesetzen und unternehmensspezifischen Vorschriften, wie z. B. Vereinbarungen zwischen dem Unternehmen und der Arbeitnehmervertretung / dem Betriebsrat.
Um eine datenschutzkonforme Überwachung zu ermöglichen, kann REMEDYNE in einem Datenschutzmodus verwendet werden, in dem Überprüfungen keine persönlichen Daten schreiben, um Daten zu alarmieren (z. B. keine Benutzernamen).
Der Datenschutzmodus kann aktiviert werden, indem der Parameter DATA_PROTECTION auf 1 gesetzt wird (Standard = 0).