Benutzerdefinierter Status

Für Prüfungen, die Sie mit dem Einzelaktionstool, dem SOD-Tool oder mit SQVI-Berichten erstellen, kann beim Konfigurieren der Prüfung ein benutzerdefinierter Status festgelegt werden. Warnungen mit einem benutzerdefinierten Status (z. B. "TEST" anstelle von "NEU") werden in der Transaktion / REM / ALERTS standardmäßig nicht angezeigt.