Zugriffskontrolle

Richten Sie Benutzer ein und weisen Sie Ihren Benutzern im ERP-System Berechtigungen zu. REMEDYNE enthält Berechtigungsobjekte, mit denen Geschäftsrollen definiert werden können:
Berechtigungsobjekte:
• ZREMDNJOBS_ ACTVT = 16 (Ausführen) ist erforderlich, um die Transaktion / REM / ADMIN zu starten und REMEDYNE-Jobs auszuführen
• ZREMDNREPO: Erforderlich für den Zugriff auf Warnungen.

Verfügbare Felder in ZREMDNREPO:
• SID
• Client: X = tatsächlicher Client, auf dem der Benutzer angemeldet ist (Standard)
• Buchungskreis (BUKRS)
• REM_AREA
• REM_ID
• Pflanze
• Einkaufsorganisation
• Verkaufsorganisation
• Service Org.
• ACTVT: 03 = gelesen; 02 = Kommentar hinzufügen; 16 = ausführen (genehmigen / ablehnen)

Rollen anlegen: Neben dem Berechtigungsobjekt S_TCODE für REMEDYNE-Transaktionscodes müssen folgende Werte gepflegt werden:
1. Erstellen Sie eine technische Rolle für den Benutzer, der REMEDYNE-Jobs ausführt:
ein. Verwenden Sie das Berechtigungsobjekt ZREMDNJOBS mit ACTVT = 16.
b. Berechtigungswerte pflegen.
c. Generieren Sie das Profil.
2. Weisen Sie diese technische Rolle dem Benutzer zu, der REMEDYNE-Jobs ausführt.
3. Der Benutzer, der REMEDYNE-Jobs (in / REM / ADMIN) plant, benötigt Berechtigungen zum Erstellen und Verwalten von Hintergrundjobs. Die SAP-Standardrollen SAP_BC_ENDUSER und SAP_BC_BATCH_ADMIN können verwendet und diesem Benutzer zugewiesen werden. Beachten Sie, dass REMEDYNE-Jobs unter einem Dienstbenutzer ausgeführt werden können.
4. Erstellen Sie Geschäftsrollen:
ein. Verwenden Sie das Berechtigungsobjekt ZRMDNREPO.
b. Berechtigungswerte pflegen.
c. Generieren Sie das Profil.
5. Weisen Sie die Geschäftsrollen den Benutzern zu, die auf die Warnungen zugreifen (in / REM / ALERTS und anderen Transaktionen).

Hinweis: Wenn Sie Berechtigungswerte beibehalten und * nicht in einem Feld verwenden, fügen Sie ´´ (ein Leerzeichen in Anführungszeichen) als Wert in dieses Feld ein.

Das REMEDYNE-Add-On enthält Vorlagenrollen, die zum Testen und Ableiten von Rollen verwendet werden können:

Benutzertyp: Administrator (TCODES / REM / ADMIN, / REM / MCHNG)
Vorlagenrolle: / REM / ADMIN
Dieser Benutzertyp erfordert zusätzliche Berechtigungen zum Planen und Ausführen von Jobs im Hintergrund. Sie können z
SAP_BC_ENDUSER oder SAP_BC_BATCH_ADMIN

Benutzertyp: Benutzer (/ TCODES REM / ALERTS, / REM / KPIS)
Vorlagenrolle: / REM / USER
Um die Massengenehmigung / Ablehnung / Löschung von Warnungen in Transaktion / REM / MCHNG auszuführen, sind beide Rollen / REM / ADMIN und / REM / USER erforderlich: / REM / ADMIN enthält den Wert S_TCODE und beide REMEDYNE-Berechtigungsobjekte (ZREMDNJOBS und ZREMDNREPO) sind erforderlich.

Benutzertyp: Auditor (TCODES / REM / AUDIT_ADMIN, / REM / AUDIT_ALERTS)
Vorlagenrolle: / REM / AUDITOR
und zusätzliche Berechtigungen zum Planen und Ausführen von Jobs im Hintergrund können Sie z
SAP_BC_ENDUSER, SAP_BC_BATCH_ADMIN

Benutzertyp: Super-User
Die zusammengesetzte Rolle / REM / REM_ALL enthält alle drei Einzelrollen.